Eine alte Küchenweisheit besagt: Der Fisch will dreimal schwimmen: in Wasser, Schmalz und Wein. Das nehmen wir uns zu Herzen und empfehlen Ihnen drei herrliche, ganz unterschiedliche Gerichte zu Lachs, Seezunge und Dorade.

Das sind Fische, die normalerweise jeder mag, da es Fische mit sehr zurückhaltendem, fast elegantem Geschmack sind.

Mir fällt bei Wein und Fisch immer sofort „Der Wein war ein Gedicht“ von Fritz Eckenga ein, schöner kann man die Wechselwirkung von Fisch und Wein nicht beschreiben. Das ganze Buch ist herrlich! Titel: „Draußen hängt die Welt in Fetzen, lass uns drinnen Speck ansetzen“. Übrigens lange vor Corona geschrieben… Sehr zu empfehlen!

 

Das Rezept als Video: Saftiger Orangenlachs

Orangen haben im Winter Saison und haben eine herzerwärmende Farbe. Allein diese beiden Tatsachen haben mich von diesem Gericht überzeugt. Und die ungewöhnliche Kombination von Lachs und den fruchtigen Orangen ist eine Augenweide! Der Rosmarin bringt noch eine zusätzliche mediterrane Note ins Spiel und gibt dem Orangenduft eine ätherische Note. Und es ist ganz und gar nicht kompliziert, dieses Rezept!

Da die Orangen doch Säure mitbringen, empfehle ich hier einen Grauburgunder, der eine eher niedrige Säure besitzt und einen schönen Körper dazu. Der Hohentwieler Weißburgunder verfolgt eher die Strategie „Säure ist anregend und lecker“ und lässt das Gericht so fruchtig wie es ist.  Der Bengel Müller-Thurgau puffert als feinherber Wein die Orangensäure perfekt ab, so entsteht eine ausgewogene Kombination, die die Frucht betont, während die Säure sich zurücknimmt.

Passende Weine:

Das Rezept als Video: Seezunge mit Kartoffeln, Spinat und frischer Zitrone

Zugegeben, dieser edle Plattfisch ist nicht an jeder Ecke zu haben. Aber zu Weihnachten kann man sich schon mal die Mühe machen und nach ihm suchen. Im Video wird auch explizit gezeigt wie der Fisch filetiert wird, denn natürlich ist er so viel frischer. Dieser elegante Fisch verdient natürlich einen ebenso eleganten Wein als Begleiter.

Der Jungfernstieg Weißburgunder zeigt immer wieder Noten von Zitrus im Duft wie auch im Geschmack. Auch wenn bei Ihnen keine frische Zitrone zur Hand ist, die Zitrone ist dann trotzdem mit am Start…. Seine vornehme Art gefällt der Seezunge sehr gut.

Der Chardonnay stammt ebenfalls aus gutem Hause und ist quasi eine Art Klassiker zu feinem Fisch, hier kann man also nichts falsch machen. Unser Chardonnay ist Understatement pur und bietet dem Fisch die perfekte Bühne.

Last but not least! Unser Pinot Brut Rosé Sekt, eine klassische Flaschengärung aus dem Jahrgang 2016. Dieser feine Rosé-Sekt bildet mit der Seezunge eine perfekte Kombination. Wenn es sein muss, können Sie trotzdem noch die Kartoffeln und den Spinat dazu reichen, aber eigentlich sind die beiden lieber allein.

Und ist die Vorstellung nicht herrlich, einfach den ganzen Abend etwas leicht Prickelndes zu trinken und nicht nur als Aperitif oder womöglich erst wenn schon alles vorbei ist?

Die Maronen freuen sich schon.

Das Rezept als Video: Dorade mit Wintergemüse vom Blech

Pastinaken, Möhren und Wirsing haben in diesem Gericht ihren großen Auftritt zum Fest. Die Dorade wird auf diese Zutaten gebettet. Diese herrliche Kombination von Gemüsen ist ein Fest für alle Sinne und wird gekrönt von den Doraden, die einfach daraufgelegt werden. Das Blech könnte zum Beispiel noch mit Tannenzweigen verschönert werden, wenn man es direkt auf den Tisch stellen möchte. Das sieht dann noch appetitlicher aus, duftet wunderbar und passt zu Weihnachten.

Der Müller- Thurgau bringt beschwingte Leichtigkeit in dieses Gericht und hat mit dem Gemüse gar kein Problem. Und Fisch liebt er ja sowieso, den kennt er schon vom Bodensee.

Der Weißburgunder-Chardonnay aus der Lage Chorherrnhalde ist ein absoluter Liebling der Gastronomie. Und das hat natürlich seinen Grund. Durch die Kombination der beiden Rebsorten hat er nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig Säure. Seine Cremigkeit wirkt sehr anziehend und lässt den Fisch strahlen!

Das ist Ihnen alles zu konventionell?  Dann probieren Sie einen Spätburgunder Weißherbst Gutswein feinherb, ein Rosé vom Bodensee mit einer dezenten natürlichen Restsüße. Die Pastinaken werden hingerissen sein, die Möhren sowieso und auch der Wirsing wird sich überreden lassen. Die Dorade schätzt auch diesen Rosé als Festbegleiter und findet es gar nicht so gewagt.

Lassen Sie sich inspirieren: 

Was immer Sie sich aussuchen, in der Welt von Fisch & Wein gibt es viel zu entdecken! 

Viel Spaß beim Kombinieren!

Weitere Weine fürs gemeinsame Zusammensein finden Sie natürlich bei uns im Shop.