Hatten sie kürzlich Geburtstag oder Hochzeitstag? Mit Sicherheit haben Sie zu einem der Anlässe eine Flasche Wein geschenkt bekommen, oder? Bestimmt haben Sie sich darüber gefreut. Wissen Sie noch welche Weinsorte es war? Nein? Sehen Sie, das ist ganz normal, denn in der Regel freut man sich in jedem Fall über ein sorgfältig ausgesuchtes Weingeschenk und zwar ganz egal, ob dieser Wein den „üblichen Ansprüchen“ genügt oder nicht. Viel wichtiger ist die persönliche Note und der passende Spruch beim Überreichen des Geschenkes! Sie glauben das nicht? Dann lesen Sie ruhig einmal weiter…

Das Weingeschenk ist nach wie vor eine sehr beliebte Alternative zu Pralinen oder Blumen und keineswegs nur eine Notlösung, weil man kein anderes Geschenk gefunden hat. Es fungiert auch als zwischenmenschlicher Kommunikator und zwar im positiven Sinne. Sofort ist beim Überreichen des Geschenks ein Anker für das erste Gespräch gefunden. Genauso wie wir es schätzen, wenn man die Lieblingsschokolade des Anderen geschenkt bekommt und so ein wenig in die Welt des Gegenübers eintaucht, so freuen wir uns über ein Weingeschenk mit „persönlicher Patina“.

Zum Beispiel Urlaubsmitbringsel: Sie alle kennen das, endlich hat man einmal die Ruhe und die Zeit sich auf die lokalen Weine der Urlaubsregion einzulassen! Man entdeckt grandiose Weine von Rebsorten, deren Namen man noch nie zuvor gehört hat und probiert Weine, die man sonst im Regal niemals auch nur anschauen würde. Zudem möchte man alle Weine inklusive dem wunderbaren Urlaubsgefühl sofort einpacken und mitnehmen. Wissen Sie was: Tun Sie das! Es gibt nichts Besseres! Sie haben jetzt nicht nur genügend Vorräte zuhause, sondern haben nun genügend wunderbare persönliche Weinmitbringsel für die kommenden Anlässe. Auch wenn Ihr Gegenüber niemals Roséwein trinkt und Sie schenken genau dieser Person unseren feinen Spätburgunder Weißherbst vom Bodensee mit den Worten: “ein besonders eleganter Rosé der Extraklasse!“ – der Beschenkte wird begeistert sein! Denn ganz egal, ob die Person diesen Wein tatsächlich selbst trinkt oder ihn gar weiterverschenkt, Sie haben ihr ein Stück Bodenseeurlaub geschenkt! Etwas Besseres gibt es gar nicht!

Zum Beispiel Geburtstag: Suchen Sie ganz einfach den Wein aus, der Ihnen verlässlich am besten schmeckt und den Sie selbst an Ihrem Geburtstag am Liebsten trinken. Erzählen Sie beim Übergeben eine Flasche Riesling, warum Sie ein Riesling-Liebhaber sind. Damit schenken Sie dem Anderen eine individuelle Erfahrung und die Person wird, auch wenn Sie kein Riesling Fan ist, beim Trinken an Sie denken. Und zwar dankbar und positiv – und vielleicht lernt er ja durch Sie den Riesling lieben, wer weiß?

Sind Sie auf eine Party eingeladen und haben Lust die Gruppe mit ein wenig Bodensee-Geschichte zu unterhalten, dann bringen Sie jede Menge Müller-Thurgau Wein mit – den Klassiker vom See! Passend dazu können sie mit einer spannenden Wein- Geschichte aufwarten: der Schmuggelgeschichte oder wie die Müller-Thurgau Reben verbotenerweise aus der Schweiz auf die deutsche Seite des Bodensees gelangten. So trinkt man nicht einfach nur ein Glas Wein, nein, man trinkt Geschichte!

Benötigen Sie ein Geschenk für eine Hochzeit oder Verlobung, dann ist der Pinot brut rosé genau das Richtige, eine Art regionaler Champagner in einer sehr extravaganten Ausstattung. Vielleicht können Sie sogar gleich noch einen Ausflug nach Meersburg dazu schenken, mit einer Weinprobe im Staatsweingut Meersburg oder einer Weinwanderung durch die umliegenden Weinberge?

Oder suchen Sie etwas Geeignetes zum Anstoßen für eine Begrüßung oder einen Abschied in der Firma – dann packen Sie einen Sekt Schloss Meersburg ein, der genauso herrschaftlich schmeckt wie der Titel verspricht. So machen Sie auf jeden Fall einen guten Eindruck.

Ein heißer Tipp für Anlässe, bei denen das Durchschnittsalter etwas unter dem normalen Weinkonsumenten-Alter liegt: zu Abiturientenfeiern oder Junggesellen- und Junggesellinnenabschieden empfehlen wir unseren hervorragenden Meersburger Secco in rosé oder weiß. Dieser unkomplizierte, fruchtige Perlwein hat noch in jeder Altersklasse die Prüfung bestanden…

Zu guter Letzt möchten wir Ihnen nochmals unseren Geheimtipp mit auf den Weg geben – verschenken Sie was Ihnen selbst gut schmeckt mit einer persönlichen Note oder Empfehlung. Überraschen Sie Ihre Freundin mit einem lachsfarbenen, feinherben Spätburgunder Weißherbst und einem Erdbeerkuchen – eine geniale Kombination! Und schon haben Sie einen Platz in ihrer kulinarischen Biographie ergattert – und vielleicht sogar in ihrem Herzen.

Es gibt so viele Möglichkeiten!