2020 Meersburger Rieschen Grauburgunder Großes Gewächs

2020 Meersburger Rieschen Grauburgunder Großes Gewächs

Qualitätswein trocken, 0,75 l

19,00 

25,33  / l

, inkl. 19% Mwst., zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Kurzbeschreibung

Selektioniertes Lesegut aus einer hervorragenden Lage, Vergärung in Tonneaux und langes Hefelager. Das sind die Grundlagen für diesen Wein. Wo zunächst fruchtige Aromen wie Birne oder Aprikose dominieren, folgen mit der Zeit nussige Töne durch reifes Tannin. Würzige und karamelisierte Noten aus Mandel, Brioche und Malz kommen hinzu. Ein Wein, der jeden Genießer beeindruckt.

Technische Daten

Alkohol: 13 %vol.
Restsüße: 3,8 g/l
Säure: 5,1 g/l

Hinweis für Allergiker: Dieser Wein enthält Sulfite.

Essensempfehlung

Passt gut zum Gänsebraten, Zürcher Geschnetzeltem, einem Kalbsrücken mit Kartoffelgratin

Rebsorte

Der Grauburgunder stammt ursprünglich aus dem Burgund. Der franz. Begriff „Pinot“ geht auf die Bezeichnung Pin (Kiefer) zurück, da die Trauben die Form eines Kieferzapfens haben. Die Farbe des Weines tendiert zu Goldgelb. Er ist eher ausgewogen mit wenig Säure, oftmals wirkt er sogar barock. Er wächst sehr gut auf Löß, Kalk und steinigen Böden. In Deutschland sind 6% der Rebfläche damit bestockt, in Baden sind es 13 %.

Jahrgang

2020

Bewertungen

2020 Meersburger Rieschen Grauburgunder Großes Gewächs

19,00 

Qualitätswein trocken, 0,75 l

Artikelnummer: 5652 Kategorien: , ,

Selektioniertes Lesegut aus einer hervorragenden Lage, Vergärung in Tonneaux und langes Hefelager. Das sind die Grundlagen für diesen Wein. Wo zunächst fruchtige Aromen wie Birne oder Aprikose dominieren, folgen mit der Zeit nussige Töne durch reifes Tannin. Würzige und karamelisierte Noten aus Mandel, Brioche und Malz kommen hinzu. Ein Wein, der jeden Genießer beeindruckt.

Alkohol: 13 %vol.
Restsüße: 3,8 g/l
Säure: 5,1 g/l

Hinweis für Allergiker: Dieser Wein enthält Sulfite.

Passt gut zum Gänsebraten, Zürcher Geschnetzeltem, einem Kalbsrücken mit Kartoffelgratin

Der Grauburgunder stammt ursprünglich aus dem Burgund. Der franz. Begriff „Pinot“ geht auf die Bezeichnung Pin (Kiefer) zurück, da die Trauben die Form eines Kieferzapfens haben. Die Farbe des Weines tendiert zu Goldgelb. Er ist eher ausgewogen mit wenig Säure, oftmals wirkt er sogar barock. Er wächst sehr gut auf Löß, Kalk und steinigen Böden. In Deutschland sind 6% der Rebfläche damit bestockt, in Baden sind es 13 %.

2020

Das könnte Ihnen so schmecken.

weitere Weissweine vom Staatsweingut