Besuchen Sie uns an unseren Weinerlebnistagen am 31.05. und 01.06.24! Wir freuen uns auf Sie...unser
„Weinfestle am Glatten Stein“ müssen wir allerdings aufgrund der schlechten
Wettervorhersage leider absagen

Suchen

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Staatsweingut Meersburg

Das Weingut

icon-castle Unsere Liebe zur Landschaft, das Gefühl für Reben und Boden und unser Erfahrungsschatz im Keller und Weinbau sind in Jahrhunderten gewachsen.

Mehr erfahren icon-arrow-right

Wein Erleben

icon-wine-glass Wissenswertes rund um das Thema Wein erfahren, bei einer Weinprobe. Unterhaltsam, gesellig, genussvoll

Unsere Events icon-arrow-right

icon-angles-right Wir leben seit mehr als 800 Jahren in der Natur mit der Natur von der Natur. Dr. Jürgen Dietrich Weingutsdirektor

Unsere Lagen
icon-bottle In diesem Beitrag geben wir Ihnen einen detaillierten Einblick in das Weinjahr 2023 am Staatsweingut Meersburg. Entdecken Sie die Höhepunkte, Herausforderungen und die besondere Qualität der Weine dieses bemerkenswerten Jahrgangs.
icon-bottle Die Bedeutung dieser pilzwiderstandsfähigen Rebsorten für den nachhaltigen Weinbau, unsere langjährige Erfahrung und die einzigartigen Weine, die daraus entstehen.
icon-bottle Dieser Blog-Beitrag widmet sich dem Müller-Thurgau, einer Rebsorte, die in der Vergangenheit oft unterschätzt wurde, aber eine erstaunliche Entwicklung durchlaufen hat. Er beschreibt die Teilnahme und Erfolge des Hohentwiel Olgaberg Müller-Thurgau Trocken Bio 2022 vom Staatsweingut Meersburg bei internationalen Weinwettbewerben. Der Wein erhielt nicht nur die Goldmedaille, sondern wurde auch als "Bester ausländischer Wein" ausgezeichnet. Der Beitrag beleuchtet die Geschichte und die Besonderheiten des Müller-Thurgau, der ursprünglich in den 1880er-Jahren in Deutschland gezüchtet wurde. Lange Zeit wurde angenommen, dass es eine Kreuzung aus Riesling und Silvaner sei, bis in den 1990er-Jahren genetische Untersuchungen eine Überraschung enthüllten: Die Mutterrebe war tatsächlich Madeleine Royale. Nach dem Zweiten Weltkrieg gewann der Müller-Thurgau an Popularität, wurde aber später oft als einfacher Massenwein betrachtet. Der Beitrag beschreibt die Stärken und Herausforderungen dieser Rebsorte. Der Müller-Thurgau ist robust und anpassungsfähig, was ihn für Winzer attraktiv macht, die hohe Erträge anstreben. Allerdings können hohe Erträge zu Weinen führen, die an Komplexität verlieren. Mit sorgfältiger Kontrolle und Vinifikation kann der Müller-Thurgau jedoch Weine von bemerkenswerter Qualität hervorbringen. In den letzten Jahren hat sich die Wahrnehmung des Müller-Thurgau verändert, da immer mehr Winzer und Weinliebhaber sein Potenzial erkennen und hochwertige Weine produzieren. Der Beitrag nennt Beispiele von Winzern, die erfolgreich hochwertigen Müller-Thurgau herstellen. Das Staatsweingut Meersburg wird als ein Beispiel für Qualität und handwerkliches Können hervorgehoben. Abschließend wird die vielversprechende Zukunft des Müller-Thurgau betont. Immer mehr Winzer widmen sich seiner Herstellung in hoher Qualität, und das Staatsweingut Meersburg spielt dabei eine wichtige Rolle. Der Müller-Thurgau hat das Potenzial, Weinliebhaber weltweit zu begeistern, und der Beitrag zeigt die Freude und den Stolz, Teil dieser Entwicklung zu sein.